Corona-Regelungen im Opernloft

Ihre Sicherheit und Gesundheit ist uns wichtig, daher möchten wir Sie hier über unsere aktuellen Corona-Regelungen informieren und Ihnen unsere Maßnahmen zu Ihrem Schutz erörtern.

Bitte halten Sie folgende Dokumente am Eingang des Theaters bereit:

  • gültigen vollständigen Impf- oder Genesenennachweis (mindestens 28 Tage alt & nicht älter als sechs Monate), möglichst digital oder

  • Einen tagesaktuellen Antigentest (ein Selbsttest ist nicht ausreichend) oder einem maximal 48 Stunden alten PCR-Test.

  • Lichtbildausweis (Personalausweis oder Führerschein, analog)

Sie erhalten keinen Zugang zum Opernloft, wenn:

  • Ihr Impf- oder Genesenen-Status ungültig oder abgelaufen ist.

  • Sie keinen Original Nachweis oder eine anerkannte App mit Nachweis dabei haben.

  • Sie lediglich eine Kopie oder ein Foto Ihrer Nachweise vorweisen können, diese können wir aus Gründen der leichten Fälschbarkeit nicht akzeptieren.

  • Sie keine ausreichende Identifikation zu Ihren Nachweisen mitbringen.

  • Sie Krankheitssymptome zeigen.

Nehmen Sie Rücksicht & schützen Sie sich

Wenn Sie krank sind, bleiben Sie bitte zu Hause.

Als zusätzlichen Schutz aller Theaterbegeisterten ist es durchaus wichtig vor der Teilnahme an Veranstaltungen einen Schnelltest durchzuführen, da eine Infektion ohne Symptome auch bei Geimpften möglich ist. Das gewissenhafte Einhalten der AHA-Regeln ist zudem eine nützliche Maßnahme.

Wenn Sie hierzu Fragen haben zögern Sie nicht uns per Mail: info(at)opernloft.de oder telefonisch: 040/2549 1040 zu kontaktieren,. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Gastronomie

Ihnen steht unser gastronomisches Angebot zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit im Vorfeld ihre Flammkuchen oder den Opernloft-Teller zu bestellen. Dann reservieren wir Ihnen automatisch einen Tisch im Bistro. Unsere beiden Bars im Foyer und Bistro sind für Sie geöffnet. Getränke dürfen in den Saal genommen und während der Vorstellung genossen werden.

Hygienekonzept

Das Hygienekonzept des Opernlofts wird von unseren Mitarbeiter*innen strikt umgesetzt. Sie tragen durchgängig Mund-Nasen-Bedeckungen. Flächen, Türklinken, Toiletten und Tische werden mehrmals am Abend gereinigt und desinfiziert. Zusätzlich finden Sie an allen Eingängen und in den WC-Anlagen Desinfektionsspender. Bitte nutzen Sie diese und desinfizieren sich regelmäßig die Hände.

Alle Mitarbeiter*innen wie auch unsere Künstler*innen werden zusätzlich regelmäßig getestet.

Unsere hochleistungsfähige Lüftungsanlage tauscht die Luft im gesamten Raum regelmäßig aus und versorgt Sie mit frischer Luft, so dass das Ansteckungsrisiko weiter minimiert wird.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.