Zwei Jahre Opernloft im Alten Fährterminal

Zwei Jahre Opernloft im Alten Fährterminal!

Opernloft Dienstag, 10. November 2020 von Opernloft

Vor genau 2 Jahren und 7 Tagen (kaum zu glauben, aber vor lauter Corona-Lockdown haben wir das selbst ganz vergessen!) durften wir nach drei Jahren Suche und mehr als einem halben Jahr intensivem Umbau endlich unser neues Zuhause beziehen: Das Alte Fährterminal Altona!

Wie aufregend diese Monate vor der Eröffnung waren! Und was haben wir geschuftet. Das gesamte Terminal wurde für seinen neuen Zweck, das Opernloft, umgebaut. Wir haben Wände eingezogen und Traversen aufgebaut, Lichter eingehangen und den großen Vorhang montiert. Die Lüftungsanlage musste komplett neu eingebaut werden, außerdem eine Klimaanalage und Fußbodenheizung im Bistro. Auch die Toiletten haben wir komplett neu gemacht, genauso wie unsere Bistroküche. Nicht zu vergessen natürlich die große Tribüne und die Bühne selbst! Wir haben geputzt, die Soundanlage installiert und Wände gestrichen. Zuletzt haben wir unsere alten Möbel aus dem Lager geholt und neue aufgebaut, und das Herzstück des Foyers, die große Theaterbar befüllt.

Und dann war es so weit: Mit 250 Gästen durften wir unsere große Eröffnung feiern! Der Saal war bis auf den letzten Platz besetzt, auf der Bühne standen endlich wieder unsere Künstler*innen und die Stimmung war einfach fantastisch.

Seitdem ist natürlich viel passiert. Unser Bistro hat schicke Wandverkleidungen und eine eigene Bar bekommen und auch unsere Bühne haben wir mittlerweile durch ein neueres, deutlich belastbareres Modell ausgetauscht. Wir durften zahlreiche Vorstellungen vor vollem Haus spielen, konnten bereits sechs Premieren und vier Wiederaufnahmen sowie tolle Veranstaltungen wie etwa Silvester 2019/20 feiern.

Jetzt, zwei Jahre später, ist natürlich vieles anders, als wir uns das damals ausgemalt hatten. Und dennoch: Wir sind überglücklich und dankbar, im Alten Fährterminal Altona unsere neue Heimat gefunden zu haben. Und auch wenn im Moment vieles nicht so ist, wie wir dachten, machen wir weiter und freuen uns auf das, was da noch kommt!

Schwelgt mit uns noch einmal in den Erinnerungen an diesen Abend und der Entstehung unseres wunderschönen Opernlofts im Alten Fährterminal Altona!

Foto-Copyright: Silke Heyer und Inken Rahardt (Fotos vom Terminal vor Umbau)

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.