Carmen by Carmen

Die neue TikTok-Oper ab 20.01.2022!

„Herzlich Willkommen zu Carmen by Carmen!” Eine neue Late-Night-Show erobert das Publikum im Sturm - nicht zuletzt wegen der faszinierenden Moderatorin Carmen. Der Medienstar ist ebenso erfolgreich wie gnadenlos, bis vor laufender Kamera jemand kurzen Prozess macht: Es fällt ein Schuss – und Carmen erwacht in einer Zwischenwelt, die erstaunlicherweise ihrem Fernsehstudio gleicht... Hier läuft ein Teleprompter und fordert sie auf, die Show fortzuführen. Nacheinander erscheinen nun Gäste, die ihr helfen, das Verbrechen aufzuklären und sich selbst dabei ganz neu zu begegnen.

„Kurz, knackig, leidenschaftlich – so geht Oper bei uns. Wir kämpfen darum, die Kunstform, die wir am meisten lieben, auch Menschen nahezubringen, die vielleicht noch keine Berührung mit dem Genre hatten. TikTok bietet uns hier eine fantastische Gelegenheit, Oper dorthin zu bringen, wo sie auf eine neue Zielgruppe oder zumindest auf ein ganz neues Umfeld trifft. Wir hoffen, dass unsere künstlerische Kontaktaufnahme gelingt und sind sehr gespannt auf die Reaktionen aus der TikTok-Community.“ Inken Rahardt, Intendantin Opernloft

Carmen by Carmen - Der Trailer

Hannah Schlags und Jessica Maier veröffentlichen mit ihrer TikTok-Oper in circa 50 kurzen Clips eine Charakterstudie der Titelrolle, die sich mit der herkömmlichen Zuschreibung der Figur als Herzensbrecherin und femme fatale ebenso auseinandersetzt wie mit ihrem ethnischen Hintergrund. So tritt neben den Figuren Don José („Jo“), Micaëla und Escamillo als klassischer Opern-Cast auch die reale Person Krystyna Lipska von „Identitaeter_innen“ in Erscheinung, die Carmen dazu veranlasst, über die Diskriminierung von Sinti und Roma sowie die stereotype Darstellung der Figur Carmen in der Oper nachzudenken.

Knackig kurz und pointiert führen die einzelnen TikTok-Videos durch die Inszenierung. Das Regie-Duo Schlags und Maier bedient sich in ihrer TikTok-Inszenierung verschiedener Trends, um die unterschiedlichen Figuren zu charakterisieren. Ganz zentral ist und bleibt jedoch die Musik – Bizets schönste Arien und Duette bringen einige der mitreißendsten Klänge der Opernbühne auf die TikTok-Plattform!

Mit “Carmen by Carmen” bleibt sich das Opernloft treu: Junges Musiktheater, hervorragende Stimmen, schlanke Inszenierungen, Oper ohne Berührungsängste. Das geht auch im Web!

Gefördert wird das Projekt “Carmen by Carmen” von der Initiative #CreatorsForDiversity, die TikTok gemeinsam mit betterplace lab GmbH ins Leben gerufen hat, um neue Orte der Begegnung und interaktive Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit den Themen Diversität und Kultur zu schaffen.

Besetzung: Alina Behning als Carmen (Mezzosopran), Sophia Keiler als Micaëla (Sopran), Richard Neugebauer als Jo (Tenor), Peter Kubik als Escamillo (Bariton)
Regie, Ausstattung, Film und Schnitt: Hannah Schlags und Jessica Maier
Musikalische Leitung und Bearbeitung: Amy Brinkman-Davis
Dramaturgie und Projektleitung: Hannah Schlags

Premiere am 20.01.2021 um 19 Uhr auf TikTok
Danach folgen täglich Videos für circa 2 Wochen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.