Startseite | Videotrailer | Impressum | Kontakt/Hotline

Spielplan

Spielplan

Wir spielen bekannte und unbekannte Werke im Repertoire. Lustiges oder besinnliches? Sie haben die Wahl! Außerdem haben wir Produktionen, die sich besonders für Operneinsteiger eignen. Keine falsche Scheu! Probieren Sie es aus!

mehr ...

Karten

Karten

Kaufen Sie unsere Karten jederzeit hier uf unserer Webseite oder zu unseren Öffnungszeiten im Opernloft. Oder...

mehr ...

Das Theater

Das Theater

mehr ...

Vermietung

Vermietung

Sie sind auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Location für Ihre Veranstaltung?
Here we are!

mehr ...

Freundeskreis

Freundeskreis

mehr ...

Presse

Presse

mehr ...

Kontakt und Anfahrt

Kontakt und Anfahrt

Wir sind mitten in der Innenstadt! Von außen zwar grau, aber innen ist es deutlich bunter.

mehr ...
Sie sind hier: Startseite

Frische Oper in 90 Minuten!

Große Veränderungen für das Opernloft!

Liebes Publikum,

das neue Jahr bringt eine große Veränderung: Das Opernloft zieht aus. Unsere Vermieterin, die Axel Springer SE, plant eine neue Nutzung für ihre Bürogebäude. Und das bedeutet: Die Saison 2014/2015 ist die letzte Spielzeit in der Fuhlentwiete. Ab Sommer 2015 sind wir vorerst heimatlos. Wir suchen nach neuen Räumen, doch bisher sind noch keine für eine langfristige Anmietung in vergleichbarer Lage gefunden worden. Für uns heißt das: Weitersuchen! Und für Sie heißt das: Bis zum 27. Juni können Sie fast alle unsere Stücke noch einmal sehen - und zwar zum letzten Mal!

Ans Herz legen wir Ihnen Meisterklasse und Orlando furioso. Beide Produktionen sind auf ihre Art einzigartig. Aber auch unsere Dauerbrenner sollten Sie sich schnell noch einmal ansehen: La Traviata, Carmen, Der Ring des Nibelungen, Der Freischütz, Cosi fan tutte, Der fliegende Holländer. Besonders traurig macht uns der Abschied von unseren beiden berührenden Lied-Produktionen Die Winterreise und Heimliches Flüstern.

Wir werden sehen, wo in der Stadt das Opernloft seine Zelte neu aufschlägt. Sobald wir es wissen, werden wir es Ihnen mitteilen. Auf unserer Internet-Seite www.opernloft.de halten wir Sie auf dem Laufenden. Und über unsere E-Mail-Adresse info@opernloft.de können Sie uns weiterhin erreichen.

Doch zunächst freuen wir uns auf den Start in die zweite Hälfte der Saison und auf ein Wiedersehen mit Ihnen!

Inken Rahardt, Susann Oberacker und Yvonne Bernbom

Die Zukunft des Opernlofts

Das Opernloft zieht aus!

Am 27. Juni geht mit dem Sängerkrieg "Abschiedsgala" die letzte Vorstellung im Opernloft an der Fuhlentwiete über die Bühne. Damit kommt das Ende nach nur fünf Jahren in der Neustadt eher als gedacht. Doch es soll auch in Zukunft weitergehen. Die Theaterleitung prüft derzeit verschiedene Möglichkeiten für ein neues Haus. Noch ist nichts spruchreif. So ist es auch denkbar, dass es erst 2016/17 zu einer Fortführung/Neueröffnung des Opernlofts kommen könnte.

Hintergrund des Auszugs sind die Pläne des Eigentümers, der Axel Springer SE, Bürogebäude zu veräußern, bzw. neu zu nutzen. Die vom Opernloft angemieteten Räume an der Fuhlentwiete, in denen einst die Druckerei untergebracht war, sind hiervon ebenfalls betroffen. Seit 2010 ist das Opernloft hier beheimatet und hat sich seitdem zu einem mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Privattheater entwickelt. Nun haben sich der Trägerverein des Opernlofts, das Junge Musiktheater Hamburg e.V., und die Axel Springer SE auf eine vorzeitige Auflösung des Mietvertrags geeinigt. Das Opernloft wird mit Unterstützung des Verlagshauses weiterziehen. Wir danken der Axel Springer SE für fünf Jahre der guten Nachbarschaft und Kooperation und das gemeinsame Engagement, das eine für alle akzeptable Lösung möglich gemacht hat.

Für unser Publikum bleiben wir online präsent. Auf unserer Internet-Seite www.opernloft.de gibt es regelmäßig Neues aus dem Opernloft. Und unter unserer E-Mail-Adresse info@opernloft.de sind wir für Sie erreichbar. Wir sind dankbar für jede Form der Unterstützung, für Ideen, Anregungen und gute Wünsche. Wir suchen auch weiterhin Freunde, Förderer und Sponsoren. Vor allem aber bitten wir unsere Zuschauer: Kommen Sie in unsere letzten Vorstellungen! Denn aus unseren Gästen schöpfen wir den Schwung für ein neues Opernloft. Nur bis zum 27. Juni sind fast alle unsere Stücke noch einmal zu sehen - und zwar zum letzten Mal!

Herzlich willkommen!

Im Opernloft gibt es frische Oper für Hamburg!
Jeder ist willkommen, ob Einsteiger oder Fortgeschrittene, Kinder oder Erwachsene.
Wir haben für jeden die passenden Stücke für einen genussvollen Abend. Das Opernloft ist berühmt für seine Opern in 90 Minuten Spielfilmlänge in legerem Loft-Ambiente.
Unsere Gastronomie verwöhnt Sie z. B. mit Flammkuchen und Cocktails, die sie auch während der Vorstellung genießen können.
Oper in lässig!

Rolf-Mares-Preis 2014 ins Opernloft

Wir freuen uns sehr für unsere Ausstatterin Margarethe Mast! Sie bekam den Rolf-Mares-Preis in der Kategorie "Herausragendes Bühnenbild/Kostüm" für Ihre Ausstattung von "Der Freischütz" verliehen.
Sofern Sie unseren Freischütz noch nicht gesehen haben, kaufen Sie gleich heute eine Karte!

Viel Lob für unsere MEISTERKLASSE

Die Presse sagt "grandios!" (MOPO). Und GOGOT: "Eine Schauspielerin ersten Ranges (Cornelia Schönwald), eine Rolf-Mares-Preisträgerin als Regisseurin (Nina Pichler), zwei Sopranistinnen – zwar ohne Schauspielausbildung, dennoch im Darstellungsvermögen ihren hochkultivierten Stimmen ebenbürtig – (Luise Hansen, Tammi Huber), ein musikalischer Leiter und Pianist, der hier als Korrepetitor fungiert und sogar als Schauspieler einzusetzen ist (Markus Bruker), eine Theaterdirektorin, die sich nicht zum ersten Mal als einfallsreiche Szenenbildnerin zeigt (Inken Rahardt): Dieser Strauß mit großer Leidenschaft und beträchtlichem Engagement arbeitender Theatermenschen, ließ die Premiere der „Meisterklasse“ von Terrence McNally im Opernloft zu einem Abend höchster Qualität werden."

Karten buchen
Vollständige Kritik bei Godot lesen

Eventoper in der Club-Lounge

Orlando furioso Eventoper in der Club-Lounge: Hier treffen sich des nachts die Sehnsüchtigen und geraten in einen rauschhaften Reigen der Irrungen und Wirrungen. Dazu Vivaldis Musik voller Rhythmus und Feuer!

Herausragend!

Wir freuen uns sehr darüber, als herausragende Bühne bei den Off-Theatern erwähnt zu werden!

Hier geht es zum Artikel: Die deutsche Bühne

Oper für Einsteiger

Sängerkrieg Deutschland sucht den Superstar war gestern! Das Opernloft kann"s besser: Beim "Sängerkrieg" sagt allein das Publikum wo"s lang geht! Wer darf den Pokal mit nach Hause nehmen? Die dramatische Diva? Oder der sexy Mezzo?

Krimioper - Einer stirbt immer Oper ist, wenn alle singen und am Ende jemand tot ist?! Es gibt viele Möglichkeiten, in einer Oper ums Leben zu kommen. Denn eines ist sicher: Einer stirbt immer! Zwei Krimi-Ladys spielen die Spürnasen in diesem Stück, das zugleich Krimi-Komödie und Operneinführung ist. Zu den spannenden Fällen gibt es die schönsten Arien und Duette aus den Krimi-Opern: Tosca, Don Giovanni, Rigoletto und Carmen.

Krimioper - 9 Todesfälle in 90 Minuten

Carmen Bizets Opernhit spielt in der Highschool: Die heißblütige Schülerin Carmen bringt den Referendar José um den Verstand. Doch dann will sie plötzlich den Footballstar Escamillo...

Orlando furioso Eventoper in der Club-Lounge: Hier treffen sich des nachts die Sehnsüchtigen und geraten in einen rauschhaften Reigen der Irrungen und Wirrungen. Dazu Vivaldis Musik voller Rhythmus und Feuer!

Oper in kurz

Die Winterreise Schuberts „Winterreise“ ist der bekannteste romantische Liederzyklus. Ein Mann und eine Frau blicken zurück auf ihre Liebe. Sie erinnern sich der schönen gemeinsamen Zeit. Der Zuschauer wird dabei zum Begleiter dieser beiden Wanderer aus Liebe.

Der fliegende Holländer Das Meer macht sehnsüchtig: Seit Jahren wartet Senta auf den einen Mann, einen Seemann. Eines Tages steht der Ersehnte leibhaftig vor der Tür... Wagners spannendste Oper in einer packenden Interpretation - mit toller Musik und einer seefesten jungen Besetzung.

Der Ring des Nibelungen Der Ring in 90 Minuten! Sie sparen 14,5 Stunden Lebenszeit, verstehen die Handlung und können dann entscheiden, ob Sie doch nach Bayreuth wollen! Richard Wagners Oper Der Ring des Nibelungen dauert 16 Stunden – verteilt über vier Tage. Das Opernloft schafft Das Rheingold, Die Walküre, Siegfried und die Götterdämmerung in nur 90 Minuten.

Carmen Bizets Opernhit spielt in der Highschool: Die heißblütige Schülerin Carmen bringt den Referendar José um den Verstand. Doch dann will sie plötzlich den Footballstar Escamillo...

Sängerkrieg Deutschland sucht den Superstar war gestern! Das Opernloft kann"s besser: Beim "Sängerkrieg" sagt allein das Publikum wo"s lang geht! Wer darf den Pokal mit nach Hause nehmen? Die dramatische Diva? Oder der sexy Mezzo?

Ga-ga-gala Eine große Samstag-Abend-Fernseh-Gala mit tollen Moderatoren und einem berühmten Gaststar. Alles könnte so schmalzig-schön sein, wenn nicht das eine oder andere unvorhergesehene Ereignis die Fernsehshow zur Farce werden ließe...

Krimioper - Einer stirbt immer Oper ist, wenn alle singen und am Ende jemand tot ist?! Es gibt viele Möglichkeiten, in einer Oper ums Leben zu kommen. Denn eines ist sicher: Einer stirbt immer! Zwei Krimi-Ladys spielen die Spürnasen in diesem Stück, das zugleich Krimi-Komödie und Operneinführung ist. Zu den spannenden Fällen gibt es die schönsten Arien und Duette aus den Krimi-Opern: Tosca, Don Giovanni, Rigoletto und Carmen.

Krimioper - 9 Todesfälle in 90 Minuten 9 Todesfälle in 90 Minuten aufzuklären ist das ein leichtes Spiel oder eher Hochleistungssport?...

Meisterklasse Die große Maria Callas gibt einen Meisterkurs für junge Opernsänger. Doch die Meisterklasse wird zum Selbstportrait der "Primadonna assoluta", einer Frau, für die Kunst an erster Stelle steht - immer, absolut und ohne Rücksicht auf Gefühle.

La Traviata MOPO:"Die mutige Lesart des Regisseurs und drei Sänger, die mir ihren anspruchsvollen Partien geradezu über sich hinausgewachsen, ergeben eine rundum gelungene „Traviata“ in nur 90 Minuten!"

Der Freischütz Was muss man tun für die Liebe? Ewige Treue schwören, einen Ring kaufen oder eine Taube schießen? Max muss schießen und versagt. Aber da muss es doch einen Weg geben. Na klar! Er führt in die Wolfsschlucht...

Cosi fan tutte Vier Liebende und eine bizarre Wette: Wer bleibt treu - trotz der Verlockungen, die sich bieten? Am Ende steht ewige Treue gegen sexuelle Befreiung. Ein spannendes Portrait der Liebe in unserer Zeit - mit Mozarts tanzenden Melodien.

Oper für Kinder

ab 3/ 5/ oder 7 Jahren

Der kleine Ring für Kinder [75 Min./Pause, ab 7 Jahren] Drei Mädels treffen sich zum Rollschuhlaufen. Doch vor dem Vergnügen kommt die Hausaufgabe: »Der Ring des Nibelungen«. Also schlüpfen die drei in Wagners Figuren und erzählen in nur 70 Minuten die Geschichte von Siegfried, dem Drachen und dem Rheingold.

Die Prinzessin der Feen für Kinder [45 Min./Pause, ab 3 Jahren] MOPO:" Diese Oper macht auch den Kleinsten Spaß" Eine anrührende Geschichte für Zuschauer ab 3 Jahren.

Das Zauberflötchen für Kinder [70 Min./Pause, ab 5 Jahren] Mozarts Märchenoper in einer Fassung für Kinder. Die spielt in der Zukunft, wo das Märchenhafte gut erhalten bleibt.

für Jugendliche

Carmen Bizets Opernhit spielt in der Highschool: Die heißblütige Schülerin Carmen bringt den Referendar José um den Verstand. Doch dann will sie plötzlich den Footballstar Escamillo...

Orlando furioso Eventoper in der Club-Lounge: Hier treffen sich des nachts die Sehnsüchtigen und geraten in einen rauschhaften Reigen der Irrungen und Wirrungen. Dazu Vivaldis Musik voller Rhythmus und Feuer!

Die nächsten Vorstellungen


Letzte Änderung am Mittwoch, 20. Mai 2015 um 00:26:50 Uhr.